Kaspressknödel

Beitrag zum Blog-Event zum Thema "Käse"

Kaspressknödel fertigGraukäse, oder "Graukas", wie ihn die Einheimischen nennen, ist eine Tiroler Käsespezialität aus Sauer- oder Magermilch. Der Käse verbreitet einen intensiven Geruch und wer nicht damit aufgewachsen ist, hält ihn meist für - gelinde gesagt - gewöhnungsbedürftig. Die TirolerInnen lieben "ihren" Graukas dafür innig, der Innsbrucker Schriftsteller Helmuth Schönauer hat ihm sogar einen Gedichtband gewidmet. Der besonders magere Käse (er enthält nicht mehr als 2% Fett i.T.) wird gerne nach sommerlichen Bergtouren auf der Alm genossen. Mutige essen ihn roh, ledglich in einer Marinade aus Essig, Öl, rohen Zwiebeln und eventuell etwas Petersilie. Sozusagen als Einstiegsdroge präsentieren wir heute ein Rezept, in dem der Graukas verkocht wird. Es handelt sich dabei um "Kaspressknödel", die nach Bergtouren nicht minder beliebt sind, sich aber auch hervorragend als wärmende Wintermahlzeit eignen.

Rezept:
Zutaten:
300 g Knödelbrot
3 EL Weizenmehl
2 Eier
200 ml Milch
1 mittelgroße gelbe Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1 Bunde Petersilie
200 g Graukäse
100 g Bergkäse
Butterschmalz (geklärte Butter)
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Knödelbrot in eine große Schüssel geben. Den Graukäse in kleine Stücke bröseln, den Bergkäse klein schneiden und beides mit dem Mehl zum Knödelbrot geben, gut durchmischen. Zwiebel fein hacken und in etwas Butterschmalz glasig dünsten, dann feingeschnittene Petersilie dazu, kurz mitdünsten. Knoblauchzehe schälen, sehr fein hacken und kurz in der Zwiebel-Petersilie-Mischung anschwitzen. Die Mischung zum Knödelbrot geben. Eier mit der Milch, Salz und Pfeffer verrühren und über die Knödelbrotmischung geben. 15 Minuten ziehen lassen. Mit nassen Händen Knödel rollen und sie dann platt drücken. In heißem Butterschmalz auf beiden Seiten knusprig braun anbraten. Die Knödel können in heißer Bouillon oder mit Sauerkraut oder mit Salat serviert werden.

Guten Appetit!

Blog-Event XX: Käse
die_launische - 25. Jan, 20:39

Lecker!

reibeisen - 25. Jan, 20:44

danke schön!
ostwestwind - 25. Jan, 21:19

Das ist ein

gelungener Einstiegsbeitrag in die Food-Eventszene

reibeisen - 26. Jan, 19:50

Vielen Dank,

auf viele interessante, gemeinsam bestrittene Food-Blogevents!
cioppino - 26. Jan, 04:36

Hhmmm, lecker !

Ich kenne Kaspressknoedel aus dem Pinzgau, genauer gesagt aus dem Restaurant Schatzbichl in Saalfelden. Die sind so lecker, da koennte ich mich reinsetzen. Jetzt habe ich endlich ein Rezept, Danke !

Graukaese hoert sich so ein bisschen an wie Harzer Kaese, und wenn man ihn in Hessen bekommt, wo ich lange gelebt habe, wird er mit Essig, Oel und Zwiebel zum " Handkaes' mit Musik "

reibeisen - 26. Jan, 19:27

Guter Hinweis!

Wir haben ein bisschen recherchiert und siehe da, Graukäse scheint tatsächlich einiges mit dem "Harzer Käse" gemein zu haben. Auch der aus Tschechien stammende "Quargel" gehört zu dieser Käsesortenfamilie (die beiden Käse sind möglicherweise auch ein tauglicher Ersatz für all jene, die das Rezept nachkochen wollen, aber keinen Graukäse finden können). Danke für den Tipp!
Zorra - 26. Jan, 10:21

Sehr interessant.

Herzlich Willkommen in der Foodblog-Welt!

reibeisen - 26. Jan, 19:23

Vielen lieben Dank

für die nette Begrüßung! Wir freuen uns auf's Austauschen von Rezepten und anderen Küchengeheimnissen... ;-)
_astrid_ - 3. Feb, 12:33

mmmmh

die sehen wirklich extralecker aus :)

Trackback URL:
http://genussmousse.twoday.net/stories/3235549/modTrackback

aktuelle kommentare

Kloatzen
Kloatzen
Maria (Gast) - 12. Okt, 10:07
grownupbaking
Can you imagine a birthday without a cake? I think...
grownupbaking (Gast) - 19. Sep, 08:09
insurancemaneuvers
If you wish to invest in a SUV, you should know these...
insurancemaneuvers (Gast) - 19. Sep, 08:08
asiaboutiqueresorts
Continuing on with scuba vacation special at the Qamea...
asiaboutiqueresorts (Gast) - 19. Sep, 08:06
dopartnership
Not all the critiques of the Partnership approach are...
dopartnership (Gast) - 19. Sep, 08:06
activeinsuranceadvisors
Advisors of students insurance in Arizona guide to...
activeinsuranceadvisors (Gast) - 19. Sep, 08:05
Statt Brandteig benutze...
Statt Brandteig benutze auch ich einen Topfenteig,...
Michael (Gast) - 23. Feb, 09:31

User Status

Du bist nicht angemeldet.

kontakt

genussmousse(at)gmx.at

Suche

 

Status

Online seit 2850 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Okt, 10:07

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

besucherInnen seit juni '07:


antipasti, mezze, vorspeisen
aus dem wasser
backwerke
balkan
basics
curries
desserts
französisch
fusion
indisch (auch viel veggie)
italienisch
kleine happen
Konservieren
kuechenliteratur
leibspeisen
mehlspeisen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren