Karottenknödel (eigentlich auch schon Bestandteil der "Orangen Wochen" auf genussmousse)

Es ist immer so schrecklich viel zu tun in der Freizeit. Da musste dem Nachwuchs ein Haus gebaut, bei Schönwetter den Berg hinaufgekraxelt, der Garten ausgiebig genossen, die Familie besucht, etc. usw. usf. werden. Soviel nur, um die laaange Pause hier zu erklären. Heute stellen wir hier jedenfalls unsere Karottenknödel vor. Vor längerem schon abfotografiert, stehen sie mittags wieder auf dem Speisezettel. Eine zunächst vielleicht ungewöhnlich wirkende Knödelinterpretation, die aber bislang allen VerkosterInnen gemundet hat. So etwa der Kommentar des jungen Herrn g. während er sich hingebungsvoll die Backen mit Knödelstücken vollgestopft hat: "Mjamm, mjamm, mjamm!"

karottenknoederl

Rezept:
Zutaten:
Knödel:
350g Knödelbrot (alte, in Würfel geschnittene Semmerl)
1 geh. EL Mehl
1 mittelgroße Zwiebel
2 Eier
100 ml Milch
500g Karotten
1 Schuss Marsala
Butter

Für Obendrüber:
1 handvoll Haselnüsse, in feine Scheibchen geschnippelt
Ziegenfrischkäse
Butter

Zubereitung:
Karotten in möglichst dünne Scheiben schneiden und ohne Zugabe von Flüssigkeit in etwas Butter weichdünsten. Kurz bevor sie weich sind, einen Schuss Marsala dazugeben, Flüssigkeit verdampfen, Karotten auskühlen lassen und pürieren. Knödelbrot mit Mehl vermischen. Zwiebel fein hacken, in etwas Butter glasig anschwitzen, zum Knödelbrot geben & gut durchrühren. Eier mit der Milch verquirlen, reichlich salzen & pfeffern und gemeinsam mit dem Karottenpüree unters Knödelbrot rühren. 20 Minuten rasten lassen, dann mit den Händen die Masse gut durchkneten (eventuell braucht's noch etwas Knödelbrot oder etwas Milch - je nach Konsistenz) und daraus Knöderl drehen. In reichlich siedendem Salzwasser rund 20 Minuten garziehen lassen. Haselnüsse ohne Fett kurz anrösten. Knödel aus dem Wasser nehmen, abtropfen, mit zerlassener Butter beträufeln und mit Haselnüssen bestreuen. Dazu gibt's Ziegenfrischkäsestückerl und grünen Salat.

Guten Appetit!

Trackback URL:
http://genussmousse.twoday.net/stories/38777849/modTrackback

aktuelle kommentare

User Status

Du bist nicht angemeldet.

kontakt

genussmousse(at)gmx.at

Suche

 

Status

Online seit 4215 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2. Feb, 09:36

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

besucherInnen seit juni '07:


antipasti, mezze, vorspeisen
aus dem wasser
backwerke
balkan
basics
curries
desserts
französisch
fusion
indisch (auch viel veggie)
italienisch
kleine happen
Konservieren
kuechenliteratur
leibspeisen
mehlspeisen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren