Donnerstag, 21. August 2008

Parmigiana di melanzane

Parmigiana di melanzaneAuf die Aubergine gekommen, erfreuen wir uns momentan besonders gerne an italienischen Gerichten mit der leckeren Eierfrucht. Deren klassische Kombination aus Melanzane, Knoblauch, Olivenöl und Tomaten ist einfach sowas von gut! Eigentlich unverzichtbar, wenngleich das Zeug natürlich nicht gerade wenig Fett enthält ...



Rezept:
Zutaten:
2 mittelgroße Melanzane
1 kg Tomaten
80g frisch geriebener Parmesan
1 Prise Zucker
Olivenöl
2 Zehen Knoblauch
3 Peperoncini
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Melanzane in ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden, salzen und rund eine Stunde lang Wasser ziehen lassen. Abgießen, trockentupfen und in möglichst wenig Olivenöl beidseitig anbraten (am besten geht das in einer beschichteten Pfanne). Während die Melanzane brutzeln Tomaten kreuzförmig einritzen, Stilansatz entfernen, mit kochendem Wasser übergießen, kalt abschrecken und schälen. In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen, eine der beiden Knoblauchzehen sowie Peperoncini darin anbraten. Knoblauch entfernen bevor er braun wird. Tomaten dazugeben, eine Prise Zucker und rund 45 Minuten bei offenem Deckel köcheln lassen. Immer wieder umrühren, wenn nötig wenig Wasser zugießen. Salzen, pfeffern und die zweite, sehr fein gehackte Zehe Knoblauch unterrühren. Melanzane in eine feuerfeste Ofenform, die vorher mit etwas Olivenöl ausgepinselt wurde, schichten, die Tomatensauce darüber verteilen, mit Parmesan bestreuen und im Backofen bei 180°C nochmals rund 10 bis 15 Minuten gratinieren. Frisches, weißes Weißbrot dazu schmeckt herrlich.

Guten Appetit!

aktuelle kommentare

User Status

Du bist nicht angemeldet.

kontakt

genussmousse(at)gmx.at

Suche

 

Status

Online seit 3996 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2. Feb, 09:36

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

besucherInnen seit juni '07:


antipasti, mezze, vorspeisen
aus dem wasser
backwerke
balkan
basics
curries
desserts
französisch
fusion
indisch (auch viel veggie)
italienisch
kleine happen
Konservieren
kuechenliteratur
leibspeisen
mehlspeisen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren