Dienstag, 9. Januar 2007

Semmelknödel

Semmelknödel fertigJawoll. Heute, nach einem reichlich anstrengenden Arbeitstag haben wir uns lediglich mit Beilagenküche beholfen und Semmelknödel gerollt. Die Dinger sind aber wirklich fein, lassen sich schnell herstellen und passen zu allerhand Saucen, etc. Pfifferlingrahm ist beispielsweise sehr schnappi, aber auch eine Sauce aus getrockneten Steinpilzen mit geräuchertem Rohschinken schmeckt herrlich (am Tag danach kann man die übergebliebenen Knödel in der Pfanne rösten und je nach Menge ein bis zwei gequirlte Eier drübergeben. Mit grünem Salat auch eine brauchbare Mahlzeit). Heute haben wir den anderen Teil unseres Abendessens schlicht aus dem Tiefkühlschrank entnommen. Da wartete nämlich seit einigen Tagen ein schmackhaftes Wiener Saftgulasch auf uns. Wie mensch das zubereitet ist aber eine andere Geschichte und die soll auch ein andermal erzählt werden. Heute also: Semmelknödel

Rezept:
Zutaten:
600g Knödelbrot
1 mittelgroße gelbe Zwiebel
1 EL Sonnenblumenöl
2 EL Weizenmehl
150ml Vollmilch
2 Eier
1 Bund Petersilie
Muskatnuss, Pfeffer und Salz

Zubereitung:
Knödelbrot in eine große Schüssel geben und gut mit dem Mehl vermischen (das Mehl sorgt für die nötige Kohäsion des ganzen). Zwiebel fein hacken und im Sonnenblumenöl glasig andünsten, kurz bevor die Zwiebeln fertig sind, kleingeschnittene Petersilie dazugeben und kurz mitdünsten. Dann die Mischung zum Knödelbrot geben und gut unterrühren. Eier in die Vollmilch schlagen, Muskatnuss, Pfeffer und 1 Prise Salz dazugeben, über die Brotmischung gießen und gut rühren. 5 Minuten rasten lassen, dann mit nassen Händen Knödel formen, auch die Knödel nochmals 5 Minuten rasten lassen. Im siedenden (gerade nicht mehr kochenden) Wasser 15 Minuten lang garziehen lassen.

Guten Appetit!

aktuelle kommentare

User Status

Du bist nicht angemeldet.

kontakt

genussmousse(at)gmx.at

Suche

 

Status

Online seit 3938 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2. Feb, 09:36

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

besucherInnen seit juni '07:


antipasti, mezze, vorspeisen
aus dem wasser
backwerke
balkan
basics
curries
desserts
französisch
fusion
indisch (auch viel veggie)
italienisch
kleine happen
Konservieren
kuechenliteratur
leibspeisen
mehlspeisen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren